Qualität in der Lebensmittelbranche

Die SQS zertifiziert GFSI akzeptierte Standards, internationale Normen sowie Bio- und Labelprodukte in der Lebensmittelbranche.

René Eisenring

Der Unterhalt von wirksamen Lebensmittelsicherheits-Konzepten und die Einhaltung der lebensmittelrechtlichen Vorgaben spielen in der zunehmend regulierten Lebensmittelkette eine wichtige Rolle und sind zudem eine Frage des Vertrauens. Unser Anspruch ist, Unternehmer, die sich im engeren oder weiteren Sinn mit Lebensmitteln beschäftigen, zu befähigen, ihr Managementsystem kritisch zu hinterfragen.

René Eisenring, Branchenverantwortlicher Lebensmittel

Herstellung, Lagerung, Transport und Verkauf von Lebensmittel stellen an alle Beteiligte höchste Anforderungen. Damit die Lebensmittelsicherheit im Interesse der Konsumenten gewährleistet ist und die Produkte weltweit vermarktet werden können, unterstützen wir unsere Partner mit internationalen Normen und GFSI (Global Food Safety Initiative) akzeptierten Standards. Mit der entsprechenden Zertifizierung durch die Spezialisten der SQS gewinnen Unternehmen der Lebensmittelbranche Vertrauen bei Investoren, Partnern, Behörden, Kunden und den Endverbrauchern.

Lebensmittelsicherheit durch Selbstverpflichtung

Wer ein umfassendes Managementsystem anstrebt, richtet sich nach den Vorgaben der ISO 9001. Mit der Zertifizierung einer internationalen Norm (ISO 22000) oder eines GFSI-Standards (IFS Food und FSSC 22000) können Unternehmen ein gesetzeskonformes und sicherheitsbewusstes Verhalten in allen Unternehmensprozessen belegen, das auf Eigeninitiative und Selbstverpflichtung beruht. Die Standards beinhalten alle im EU-Raum anwendbaren gesetzlichen und reglementarischen Forderungen und gehen zum Teil darüber hinaus. Die Zertifizierung bildet die Voraussetzung für die weltweite Zulassung.

Interessante Synergien entstehen für Unternehmen bezüglich Arbeitssicherheit und Umwelt (OHSAS 18001/ISO 45001 und ISO 14001). Dank ihrer branchenübergreifenden Kompetenzen, ist die SQS der geeignete Partner dafür.

Bio- und Labelprodukte mit Zertifikat

Bio ist im Vormarsch! In den vergangenen Jahren sind in der Schweiz und international zahlreiche anerkannte Bio- und Qualitätslabel von Unternehmen, Verbänden und staatlichen Stellen entstanden. Dank der Partnerschaft zwischen der SQS und bio.inspecta profitieren unsere Kunden von Dienstleistungen aus einer Hand. Dabei werden Bio- und Labelprodukte von bio.inspecta zertifiziert, während sich die SQS auf die Auditierung und Zertifizierung der ISO- und Lebensmittelsicherheit-Standards konzentriert. Durch die Kombination sparen unsere Kunden bei den jährlichen Audits Zeit und Kosten.

Verpackung, Transport, Futtermittel und mehr

Das Angebot der SQS deckt neben Lebensmittelsicherheit, Bio- und Labelprodukten weitere Instrumente zur Qualitätssicherung in der Lebensmittelbranche ab. Dazu gehören:

  • IFS Logistic (Zertifizierung von Lebensmittel-, Handels und Transportunternehmen)
  • BRC/IoP (Zertifizierung der Lieferanten von Lebensmittelverpackungen und anderen Verpackungsmaterialien)
  • BRC Consumer Products (Zertifizierung von Konsumgütern)
  • FAMI-QS (Zertifizierung des europäischen Qualitätsmanagement-Standards für Futtermittelzusatz)
  • Das Schweizer Allergie-Gütesiegel (Überprüfung der Anforderungen an das Allergen-Management zur Herstellung von allergiearmen Konsumgütern, Dienstleistungen und Hotelzimmern)
René Eisenring

Der Unterhalt von wirksamen Lebensmittelsicherheitskonzepten und die Einhaltung der lebensmittelrechtlichen Vorgaben spielen in der zunehmend regulierten Lebensmittelkette eine wichtige Rolle und sind zudem eine Frage des Vertrauens. Unser Anspruch ist, Unternehmer, die sich im engeren oder weiteren Sinn mit Lebensmitteln beschäftigen, zu befähigen, ihr Managementsystem kritisch zu hinterfragen.

René Eisenring, Branchenverantwortlicher Lebensmittel

Angebotsübersicht

Hauptnormen

Zusatznormen

Labels

  • Überprüfung der Anforderungen an das Allergen-Management zur Herstellung von allergenoptimierten Konsumgütern, Dienstleistungen und Hotelzimmern

  • Standard für Käsereien und gewerbliche Milchverarbeiter

  • Modell für den Aufbau und die Zertifizierung eines integrierten Qualitäts- und Umweltmanagementsystems

René Eisenring
René Eisenring
Gerne nehme ich mir Zeit für Sie!

+41 58 710 34 05

Partnerschaft SQS/bio.inspecta

Link auf Homepage

SQS-Seminare

Unsere Angebote

Rückrufmeldung

recall@sqs.ch