Lebensmittelsicherheit nach ISO 22000:2018
Basis-Seminar

Lebensmittelsicherheit nach ISO 22000:2018

Vor-Ort-Seminar
Vor-Ort-Seminar
Vor-Ort-Seminar
Vor-Ort-Seminar
Vor-Ort-Seminar

Dieses Seminar richtet sich an Verantwortliche für Lebensmittelsicherheitsmanagementsysteme in den Bereichen:

  • Lebensmittelherstellung
  • Herstellung von Lebensmittelverpackungen
  • Futtermittelherstellung
  • Gastronomie und Catering
  • Handel und Logistik (Transport und Lagerung)
  • Herstellung von chemischen Produkten (u.a. Zusatzstoffe)
Termine
3. Dezember 2021, Zollikofen
SQS
Vor-Ort-Seminar
de
25. Februar 2022, Zollikofen
SQS
Vor-Ort-Seminar
de
Vor-Ort-Seminar
de
Vor-Ort-Seminar
de
9. Dezember 2022, Olten
Hotel Arte
Vor-Ort-Seminar
de

Dieses Basis-Seminar dauert einen Tag.
Durchführungszeit: jeweils von 09.00 bis 16.00 Uhr

«Vor-Ort-Seminar»
CHF   780.00 exkl. MwSt.

CHF   880.00 exkl. MwSt. für Nicht-SQS-Kunden
inkl. Pausenverpflegung und Mittagessen

oder

«SQS-Live-Webinar»
CHF   680.00 exkl. MwSt.

CHF   780.00 exkl. MwSt. für Nicht-SQS-Kunden
Voraussetzung und wissenswertes zur digitalen Infrastruktur

Damit das Seminar möglichst effizient ist, begrenzen wir die Teilnehmerzahl auf 12 Personen. 
Alle Teilnehmenden erhalten nach dem Besuch des Seminars einen Weiterbildungsnachweis.

Kontakt

Schulungssekretariat
+41 58 710 35 33
training@sqs.ch

Gerne nehmen wir uns Zeit für Sie!

Inhalt +
  • ISO 22000:2005 versus ISO 22000:2018
  • «High Level Structure» (HLS), Integration PDCA-Zyklus
  • Kontext der Organisation, Erfordernisse und Erwartungen interessierter Parteien
  • Führung und Verpflichtung, Umgang mit Risiken und Chancen (Zielsetzungen, Massnahmen), Kommunikation
  • Anforderungen der betrieblichen Planung und Steuerung an die Realisierung von sicheren Produkten
  • Mögliche Instrumente zur Erarbeitung und Umsetzung
  • Begriffe
Ziele +
  • Sie kennen die wichtigsten Änderungen der Normrevision ISO 22000:2018,
  • Sie sind in der Lage die neuen Anforderungen in Ihr Managementsystem zu integrieren,
  • Sie können aus Beispielen praxisorientierte Lösungen für die Entwicklung Ihres Managementsystems ableiten.
Vorkenntnisse +

Den Teilnehmenden des Seminars «Lebensmittelsicherheit nach ISO 22000:2018» empfehlen wir den Besuch folgender SQS-Seminare:

  • Qualitäts- und Prozessmanagement nach ISO 9001:2015
  • Qualitätsmanagementkonzept nach ISO 9001:2015
  • HACCP-Grundkurs
Ablauf +

SQS-Seminare sind ein ideales Mittel für den Wissenstransfer von uns zu Ihnen und orientieren sich an der Praxis. Das heisst: Unsere Dozierenden zeigen Ihnen zu unterschiedlichen Themen Lösungen auf, die sich bewährt haben. Nebst der Grundlagenvermittlung profitieren Sie von Vertiefungsgesprächen und anregendem Austausch im Plenum. Unsere Dozierenden geben Ihr Praxiswissen gemeinsam mit Anwendungsbeispielen ausführlich an Sie weiter.

Unterlagen +

Sie erhalten sorgfältig ausgearbeitete Seminarunterlagen, die den Inhalt dokumentieren und sich zum späteren Nachschlagen eignen. Zusätzlich bekommen Sie (je nach Seminar) Werkzeuge, Lösungsbeispiele aus Workshops, Checklisten und Vertiefungsbeispiele. Die Unterlagen stehen Ihnen kurz vor der Durchführung digital zur Verfügung. 

Leitung +

SQS-Dozentinnen und -Dozenten mit einem grossen Erfahrungsschatz und hohem Praxisbezug aus ihrer beruflichen Tätigkeit als Leitende Auditorinnen und Auditoren.