Circular Globe – Geschäftsmodelle – Transformation hin zu zirkulären Wertschöpfungsketten
Best Practice-Seminar

Circular Globe – Geschäftsmodelle – Transformation hin zu zirkulären Wertschöpfungsketten

Die Transformation zu neuen Geschäftsmodellen und einer zirkulären Wertschöpfung bildet das Zentrum dieses Seminars. Dazu werden Erfolgsfaktoren und Stolpersteine identifiziert und diskutiert.

Vor-Ort-Seminar
Vor-Ort-Seminar
Vor-Ort-Seminar

Dieses Seminar richtet sich an Unternehmer*innen, Entscheider*innen und Transformatoren mit Veränderungsbereitschaft und Mut zur Innovation, die den Weg in Richtung Kreislaufwirtschaft gehen möchten. Die Teilnehmer*innen werden in die Lage versetzt, die für ihre Projekte wichtigen Handlungsfelder zu identifizieren.

Termine
2. Dezember und 3. Dezember 2021, Zollikofen
SQS
Vor-Ort-Seminar
de
31. Mai und 1. Juni 2022, Zollikofen
SQS
Vor-Ort-Seminar
de
22. und 23. November 2022, Zollikofen
SQS
Vor-Ort-Seminar
de

Dieses Vertiefungs-Seminar dauert zwei Tage.
Durchführungszeit: jeweils von 09.00 bis 16.00 Uhr

«Vor-Ort-Seminar»
CHF   1 580.00 exkl. MwSt.

CHF   1 780.00 exkl. MwSt. für Nicht-SQS-Kunden

Damit das Seminar möglichst effizient ist, begrenzen wir die Teilnehmerzahl auf 12 Personen. 
Alle Teilnehmenden erhalten nach dem Besuch des Seminars einen Weiterbildungsnachweis.

Kontakt

Schulungssekretariat 
+41 58 710 35 33 
training@sqs.ch 

Gerne nehmen wir uns Zeit für Sie!

Inhalt +
  • Circular Economy und die Erfordernis von neuen Geschäftsmodellen: der Kompass
  • Leadership und Kultur als wichtige Bausteine
  • Kriterien für ein kreislauforientiertes Business-Modell
  • Erfolgsfaktoren und Stolpersteine für Geschäftsmodellinnovationen auf dem Weg Richtung Kreislaufwirtschaft 
  • Bedeutung der Stakeholder und Kooperationen
  • Aufbau und Management des Value Networks 
  • Überwachung, Messung, Entwicklung und Kommunikation
Ziele +
  • Sie verstehen die Art von Leadership und Organisations-Kultur, welche für die Transformation hin zu zirkulären Geschäftsmodellen notwendig ist,
  • Sie kennen Kriterien für zirkuläre Geschäftsmodelle und wissen diese anzuwenden,
  • Auf dem Weg Richtung Kreislaufwirtschaft nutzen Sie bewährte Erfolgsfaktoren und wissen, wie Sie Stolpersteine umschiffen können,
  • Sie verstehen die Bedeutung von Stakeholdern und Kooperationen und können Value Networks in der Praxis aufbauen, zielgerichtet steuern und weiterentwickeln,
  • Sie kennen die Bausteine zum Aufbau der Kooperationsnetzwerke,
  • Sie kennen das Vorgehen zum erfolgreichen Aufbau und Betrieb des Kooperationsnetzwerks mit Fokus Kreislaufwirtschaft,
  • Sie beherrschen die Überwachung und Messung von Fortschritten bei der Entwicklung und Pflege von zirkulären Geschäftsmodellen.
Ablauf +

SQS-Seminare sind ein ideales Mittel für den Wissenstransfer von uns zu Ihnen und orientieren sich an der Praxis. Das heisst: Unsere Dozierenden zeigen Ihnen zu unterschiedlichen Themen Lösungen auf, die sich bewährt haben. Nebst der Grundlagenvermittlung profitieren Sie von Vertiefungsgesprächen und anregendem Austausch im Plenum. Unsere Dozierenden geben ihr Praxiswissen gemeinsam mit Anwendungsbeispielen ausführlich an Sie weiter.

Unterlagen +

Sie erhalten sorgfältig ausgearbeitete Seminarunterlagen, die den Inhalt dokumentieren und sich zum späteren Nachschlagen eignen. Zusätzlich bekommen Sie (je nach Seminar) Werkzeuge, Lösungsbeispiele aus Workshops, Checklisten und Vertiefungsbeispiele. Die Unterlagen stehen Ihnen kurz vor der Durchführung digital zur Verfügung.

Leitung +

SQS-Dozentinnen und -Dozenten mit einem grossen Erfahrungsschatz und hohem Praxisbezug aus ihrer beruflichen Tätigkeit als Leitende Auditorinnen und Auditoren.

Partnerorganisation +

Die Seminarreihe Circular Globe findet in Kooperation mit Quality Austria statt.