Zeichnungswettbewerb 2017

18. Internationaler und 11. Nationaler Umwelt-Zeichnungswettbewerb 2017

Umweltschonend mit Abfall umgehen – was sind deine Vorstellungen dazu? – Zeichne ein Bild.

 Der ökologische Fussabdruck

Recycling

Was ist Recycling eigentlich? Woher kommt dieses Wort und was bedeutet es? Der Begriff «Recycling» ist ein Lehnwort aus dem Englischen und bedeutet «Wiederverwertung» oder «Wiederaufbereitung». Dieses englische Wort ist eine Mischung aus dem lateinischen «re-» (zurück, wieder) und dem griechischen «kýklos» (Kreis). Also bedeutet «Recycling» so etwas wie: «wieder in den Kreis bringen» oder genaugenommen ist Recycling das Zurückbringen eines Stoffes in den Kreislauf. Beim Recycling werden Abfallproduktefür den ursprünglichen Zweck oder für andere Zwecke aufbereitet. Gesetzlich wird erst von «Recycling» gesprochen, wenn der Rohstoff zuvor als «Abfall» einzustufen war; andernfalls handelt es sich um «Wiederverwendung».

Zeichnungsthema

Recycling

Teilnahmeberechtigung

Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 9. Klasse (Kindergarten ausgeschlossen) dürfen eine selbstständig erarbeitete Zeichnung einreichen.

Grösse und Art der Zeichnungen

Format A3 oder kleiner. Freihandzeichnungen, Technik nach Wahl. Die Zeichnung muss persönlich angefertigt werden und darf nicht bereits in Zeitungen oder Magazinen publiziert worden sein. Bitte beachte, dass Zeichnungen mit Texten, Textilien, Drähten, Steinen, Blättern, Fäden oder sonstigen 3D-Materialien für diesen Wettbewerb nicht berücksichtigt werden können.

Kennzeichnung

Für diesen Wettbewerb werden nur Zeichnungen zugelassen, die auf der Rückseite mit vollständig und leserlich
ausgefüllten SQS-Klebeetiketten versehen sind. Weitere Klebeetiketten können bestellt werden (siehe Auskünfte und Bestellung weiterer Unterlagen).

Bedingungen

Die Zeichnungen dürfen publiziert werden und bleiben im Besitz der Veranstalter.

Nationale Preise pro Kategorie
 

Kategorie 7. – 9. Klasse              Kategorie 4. – 6. Klasse              Kategorie 1. – 3. Klasse
1. Preis
2. Preis
3. Preis
CHF 2 000.00
CHF 1 750.00
CHF 1 500.00
  1. Preis
2. Preis
3. Preis
CHF 1 750.00
CHF 1 500.00
CHF 1 250.00
  1. Preis
2. Preis
3. Preis
CHF 1 250.00
CHF 1 000.00
CHF    750.00

Spezielle Preise

Pro Kategorie wird ein Sonderpreis der Bank J. Safra Sarasin im Wert von CHF 1 000.00 verliehen.
Pro Kategorie wird ein Sonderpreis von Swiss Recycling im Wert von CHF 1 000.00 verliehen.
Es werden zudem 60 Auszeichnungen der SQS im Wert von je CHF 200.00 (Reka-Checks) verliehen.

Der Geldbetrag soll für eine Schulreise, ein Projekt oder eine Aktivität verwendet werden, welche/s ein Umweltthema
zum Inhalt hat. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

Unterstützende Partner

Bank J. Safra Sarasin, Swiss Recycling

Nationale Jury

In der Jury – präsidiert durch die SQS – sind unteranderem folgende Organisationen für den nationalen Wettbewerb vertreten: IQNet, Bank J. Safra Sarasin, World Resources Forum, BAFU, Kindermuseum Creaviva im Zentrum Paul Klee, Collection Matthias GmbH, Swiss Recycling.

Teilnahme am internationalen Wettbewerb

Alle Zeichnungen nehmen zudem automatisch am internationalen Wettbewerb teil. Die Gewinner-Zeichnungen werden ab September auf www.childrens-drawing.com/eng/top.htm publiziert.
Der internationale Zeichnungswettbewerb findet durch IQNet – in Zusammenarbeit mit der Japan Quality Assurance (JQA) – in Tokio statt.

Terminplan
 

Einsendeschluss der Zeichnungen
Nationale Jurierung in Zollikofen (Schweiz)
Nationale Prämierung in Bern (Schweiz)
Internationale Prämierung Tokio (Japan)
7. April 2017
20. April 2017
19. Mai 2017
August 2017

Einsendung

Bitte die Zeichnungen pro Klasse oder pro Schule gesammelt, mit den pauschalfrankierten Etiketten versehen, an die SQS einsenden. Bitte die Zeichnungen nicht falten oder rollen.

Auskünfte und Bestellung weiterer Unterlagen

Schweizerische Vereinigung
für Qualitäts- und Management-
Systeme (SQS)
Bernstrasse 103
3052 Zollikofen
Schweiz


T +41 58 710 35 33