swissPSO

swissPSO

Zertifizierungssystem für einen standardisierten Produktionsstandard im Offsetdruckbereich (Die Zertifizierung wird durch die SQS nicht mehr angeboten. Noch gültige Zertifikate werden bis zu deren Ablauf aufrechterhalten.)

Motivation

Das swissPSO-Label steht für einen umfassenden Qualitätsanspruch über den ganzen Auftrags-Workflow, vom ersten Kundenkontakt bis hin zum Entsorgen der Abfälle. Gute Druckprodukte entstehen dank perfekter Organisation. Daher legt swissPSO einen Schwerpunkt auf die Bereiche Organisation und Dokumentation. Besonderes Augenmerk gilt den Prozess-Schnittstellen. Die Prozess-Sicherheit wird durch die Erfüllung der klar definierten und engen Toleranzen gemäss der Normung ISO 12647 zusammengefasst. Doch der swissPSO geht über die bisherigen Bemühungen im Bereich der Standardisierung hinaus, indem er die Weiterverabeitung integriert.

Wirkung

swissPSO ist eine Initiative des Viscom. Mit swissPSO geht man neue Wege. Erstmals erfasst ein Qualitätsmanagement-System nicht nur Produktions-Prozesse, sondern fordert von den ausgezeichneten Unternehmen die Umsetzung von vorgegebenen Kriterien für Kundenbetreuung, Service und Weiterverarbeitung, sowie die Einhaltung von Umweltstandards.

Zielgruppen

Druckereien und Produktionsbetriebe der Druckindustrie aller Grössen

Gültigkeit

3 Jahre - im Sinne der kontinuierlichen Weiterentwicklung findet jährlich ein Aufrechterhaltungsaudit und nach 3 Jahren ein Rezertifizierungsaudit statt.

Anerkennung

swissPSO ist ein anerkannter Standard in der Schweizer Druckbranche.

Kombinationen

swissPSO ist kompatibel mit ISO 9001 (Qualitätsmanagement), ISO 14001 (Umweltmanagement) und OHSAS 18001 (Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz) sowie allen weiteren Management-System Normen.
Informationen
Jan Marinesse
Publikationen