Modell F

Modell F

Zertifizierung von Weiterbildungsorganisationen nach Modell F (flexible Weiterbildung in allen Lebensbereichen) (Die Zertifizierung wird durch die SQS nicht mehr angeboten. Noch gültige Zertifikate werden bis zu deren Ablauf aufrechterhalten.)

Motivation

Schulen nach dem Modell F haben für ihre Lehrgänge/Kurse Standards aufgebaut, welche sie anhand eines Kriterienkatalogs mit allen Basisdokumenten nachweisen können. Die Kriterien reichen vom Aufnahmeverfahren für Studierende, der Eigenverantwortung der Studierenden, Handhabung des Unterbruchs von Studien- bzw. Bildungsgängen, Teil- und Zwischenqualifikationen, Wiederaufnahme eines Studien-/Bildungsgangs, Optimierung schulischer Bildung und beruflicher Tätigkeit bis hin zur Durchlässigkeit und Anerkennung der Lernleistungen an anderen Schulen oder ausserschulischer Erfahrungen.

Wirkung

Die Studierenden können das Lerntempo selber bestimmen, das Studium unterbrechen, wieder aufnehmen und abschliessen. Die während des Unterbruchs erworbenen Kompetenzen können dem Bildungsgang angemessen angerechnet werden.

Zielgruppen

Weiterbildungsinstitutionen wie z.B. Fachhochschulen, Höhere Fachschulen, Berufliche Weiterbildungsinstitutionen.

Gültigkeit

3 Jahre - im Sinne der kontinuierlichen Weiterentwicklung findet jährlich ein Aufrechterhaltungsaudit und nach 3 Jahren ein Rezertifizierungsaudit statt.

Anerkennung

Das Zertifikat Modell F ist national anerkannt.

Kombinationen

Modell F ist kompatibel mit ISO 9001 (Qualitätsmanagement), ISO 29990 (Lerndienstleistungen für die Aus- und Weiterbildung) und eduQua (Zertifizierung von Weiterbildungsinstitutionen).
Informationen
Franziska Wey
Publikationen