Garagenlabel

Garagenlabel

Label für Umwelt, Qualität und Sicherheit auf der Grundlage von ISO 14024

Motivation

Das Garagenlabel kann von sämtlichen Unternehmen erlangt werden, die als Kerngeschäft den Verkauf und den Unterhalt von Personenwagen und Nutzfahrzeugen betreiben. Das Garagenlabel dient somit der Auszeichnung von Vertretern für Personenwagen und Nutzfahrzeugen, welche mit ihrem Managementsystem einen aktiven Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten und insgesamt den Interessen ihrer Stakeholder proaktiv nachkommen.

Wirkung

Das Garagenlabel führt zu Rechtssicherheit, ökologischen und ökonomischen Leistungsverbesserungen für das Unternehmen, gewährleistet Kenntnisse der Stoffflüsse, ein Notfallkonzept und ein Verfahren zur Risikobeurteilung.

Zielgruppen

Alle Garagenbetriebe, die als Haupttätigkeit Personenwagen und Nutzfahrzeuge unterhalten und verkaufen. Betriebe des Garagengewerbes, die eine systematische Überprüfung der Einhaltung aller umweltrechtlichen Vorschriften durchführen wollen, sich um weitere Umwelt- und Qualitätsziele bemühen und die Forderungen der Arbeitssicherheit erfüllen.

Gültigkeit

Garagenlabel-Bescheinigungen haben eine Gültigkeit von 3 Jahren. Es erfolgen jährliche Überwachungen, indem der Inhaber seine Leistung deklariert.

Anerkennung

Das SQS-Zertifikat Garagenlabel ist national anerkannt.

Kombinationen

Das Garagenlabel ist kompatibel mit ISO 9001 (Qualitätsmanagement), ISO 14001 (Umweltmanagement) und OHSAS 18001 (Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz).
Informationen
Peter Suter