SA8000:2014

SA8000:2014

Zertifizierung von Sozialmanagementsystemen auf der Grundlage von SA8000. In Zusammenarbeit mit IQNet Ltd bietet die SQS SA8000-Audits mit einem von der IQNet Ltd ausgestellten SA8000-Zertifikat an.

Motivation

Organisationen können ihre Verpflichtung zur sozialen Verantwortung und ihre diesbezüglichen Geschäftspraktiken anhand des anerkannten SA8000-Standards optimieren und gegenüber Kunden und interessierten Parteien darlegen. Die betreffenden Kernthemen sind faire Arbeitsbedingungen, Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit, Beachtung der Menschenrechte, Umgang mit Geschäftspartnern, Einbezug der Zulieferkette, lokale Entwicklung und weitere gesellschaftliche Bedürfnisse, die für den langfristigen Erfolg der Unternehmung eine Rolle spielen.

Wirkung

Mittels SA8000 wird die Verpflichtung zu einer sozial verantwortungsbewussten Unternehmensethik aufgezeigt und bewirkt eine Verringerung des Reputationsrisikos. Als Folge davon steigt das Vertrauen und Ansehen als sozial verantwortungsbewusstes Unternehmen bei Kunden, Konsumenten und Investoren.

Zielgruppen

Unternehmen und Organisationen aller Branchen und Grössen.

Gültigkeit

3 Jahre - im Sinne der kontinuierlichen Weiterentwicklung finden Aufrechterhaltungsaudits statt. Der Intervall richtet sich nach dem Auditergebnis und den IQNet-Verfahrensvorschriften.

Anerkennung

Das IQNet Ltd-Zertifikat SA8000 ist international anerkannt.

Kombinationen

Das SA8000-System ergänzt vorhandene Managementsysteme wie ISO 9001 (Qualitätsmanagement), ISO 14001 (Umweltmanagement), OHSAS 18001 (Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz) und kann in bestehende Systeme integriert werden.
Informationen
Gianluigi Pezzulo
Publikationen