ISO 14298:2013

ISO 14298:2013

Steuerung des Sicherheitsdruckprozesses

Motivation

Dieser ISO-Standard wurde in Zusammenarbeit mit INTERGRAF, die International Confederation for the Printing and Allied Industries a.s.b.l. in Brüssel erstellt. Die Motivation für die Unternehmen der Sicherheitsdruck-Industrie, sich nach diesem internationalen Standard zertifizieren zu lassen, liegt im Wesentlichen darin, dass sie gegenüber Kunden und staatlichen Institutionen ein international anerkanntes Security-Managementsystem - nach den neusten technischen Errungenschaften - nachweisen können. Die Zertifizierung erfolgt nach den international anerkannten Kriterien von INTERGRAF a.s.b.l. in Brüssel. Diese INTERGRAF Certification Requirements, kurz ICR, sind ausschliesslich nach einem erfolgten Screening durch INTERGRAF erhältlich und sind streng vertraulich zu behandeln.

Wirkung

Das ISO 14298:2013-Zertifikat bescheinigt die weltweite Anerkennung als Sicherheitsdrucker. Es garantiert die Überprüfung der Sicherheitsaspekte und des Managementsystems durch unabhängige Dritte (Reduktion von externen Audits).

Zielgruppen

Unternehmen, welche im Bereich Sicherheitsdruck weltweit tätig sind.

Gültigkeit

Das INTERGRAF-Zertifikat ist 3 Jahre gültig - im Sinne der kontinuierlichen Weiterentwicklung findet jährlich ein Aufrechterhaltungsaudit und nach 3 Jahren ein Rezertifizierungsaudit statt.

Anerkennung

Das INTERGRAF-Zertifikat ist international gültig und weltweit anerkannt.

Kombinationen

ISO 14298 ist kombinierbar mit ISO 9001 (Qualitätsmanagement), ISO 14001 (Umweltmanagement), ISO/IEC 27001 (Informationssicherheits-Managementsystem), GoodPriv@cy® (Datenschutz), FSC COC (Zertifizierung von holz- und papierverarbeitenden Firmen).
Informationen
Andreas Wälti