FAMI-QS

FAMI-QS

Europäischer Qualitätsmanagement-Standard für Futtermittel-Additive und -Vormischungen

Motivation

Futtermittelsicherheit ist eine Vorbedingung für die Lebensmittelsicherheit. Der FAMI-QS European Code of Good Practice for Feed Additives and Premixtures Operators definiert die Anforderungen an Produzenten von Futtermittel-Additiven und Futtermittel-Vormischungen. Da der FAMI-QS Code of Good Practice ein Industrie-Standard ist, der von namhaften Vertretern der Branche geschaffen wurde, ist er praxisbezogen und glaubhaft. Der Code wurde 2007 vom «Standing Committee on the Food Chain and Animal Health» der EC als geeignetes System zur Umsetzung der Anforderungen der Europäischen Futtermittelhygieneverordnung 183/2005 anerkannt. Die SQS verfügt als führende Bewertungs- und Zertifizierungsorganisation für Qualitäts- und Managementsysteme über langjährige Erfahrung und branchenübergreifende Kompetenz, was die weltweite Akzeptanz der SQS-FAMI-QS-Zertifikate garantiert.

Wirkung

Mittels FAMI-QS wird die Konformität mit der Europäischen Futtermittelhygieneverordnung 183/2005 sowie die HACCP-Kompetenz bestätigt.

Zielgruppen

Hersteller von Lebensmittel-Additiven und -Vormischungen, die in die EU exportieren.

Gültigkeit

3 Jahre - im Sinne der kontinuierlichen Weiterentwicklung findet jährlich ein Aufrechterhaltungsaudit und nach 3 Jahren ein Rezertifizierungsaudit statt.

Anerkennung

Das SQS-Zertifikat FAMI-QS ist international anerkannt.

Kombinationen

Vorzugsweise baut dieser Code of Practice auf einem QM-System nach ISO 9001 auf.
Informationen
Christine Pridal-Lüdi
Publikationen